Bitte aktivieren Sie Javascript, um diese Seite in vollem Umfang verwenden zu können.

Kulturverein Sensenwerk

Der Kulturverein Sensenwerk Deutschfeistritz wurde im Jahre 1989 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, das mitten im Ort Deutschfeistritz gelegene und im Jahre 1984 stillgelegte Sensenwerk zu erhalten. Der überwiegende Teil der Sanierung wurde mit enormen Eigenleistungen bewältigt.

Neben dem Museumsbetrieb sind Kulturveranstaltungen wie Theateraufführungen im Sommer, die Walpurgisnacht am 30. April, Musik im Sensenwerk und der „Altweibersommermarkt“, Schwerpunkte der Aktivitäten des Kulturvereins. Seit 2002 wird auch ein Galerie für Zeitgenössische Kunst betrieben und im Innenhof des Geländes wurde eine historische Goldschmiede eingerichtet.

Das Sensenwerk mit seiner einzigartigen Atmosphäre ist längst über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt, und ein Ort der Begegnung geworden.

Der Vorstand

Obmann: DI Michael Fattinger
1. Stellvertreter: Ing. Norbert Reisinger
2. Stellvertreter: Hubert Raudner
Kassier: Johann Köck
Kassier Stellvertreter: Ing. Edmund Zach
Schriftführerin: Ulrike Fank
Schriftführerein Stellvertreterin: Daniela Schober

Beirat: 
Erika Haring
Christine Fellner - Feldegg
Sigrid Schreiber
Ulrike Stampler
Erika Jantscher
Maria Fröhlich

Kassaprüfer:
Franz Müller
Helmuth Leitner



Bröckerl zeigt Termin

Fr, 21. Juli 2017

Das Mädel aus der Vorstadt

von Johann Nepomuk Nestroy | Regie: Erika Haring |…

Zum Kalender